Wichtige Informationen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN - AGB
Provita Freizeit- und Sport- Zentrum GmbH - Zentrum für Gesundheit und Fitness

1. Geltungsbereich
Die AGB gelten für alle Mitgliedschaftsverträge zwischen der Provita und den Mitgliedern.
2. Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft ist personenbezogen und berechtigt nur die den Mitgliedschaftsvertrag unterzeichnende Person die Einrichtungen der Provita zu nutzen. Eine Übertragung der Mitgliedschaft auf eine andere Person ist grundsätzlich ausgeschlossen und nur ausnahmsweise mit vorheriger, schriftlicher Zustimmung durch die Geschäftsführung zulässig.
Das Mitglied ist verpflichtet, Provita Änderungen von vertragsrelevante Daten, wie z.B. Name, Adresse oder Bankverbindung, unverzüglich mitzuteilen.
3. Nutzung und Zusatzgebühren der Kraftzirkelnutzung
Mit Abschluss des Mitgliedschaftsvertrags erwirbt das Mitglied das Recht zur Nutzung des Provita Gesundheitszentrums während der regelmäßigen Öffnungszeiten sowie eine Teilnahmeberechtigung des variierenden Gymnastikangebots und der Sauna während der angebotenen Betriebszeiten. Änderungen am Gymnastikangebot und den Betriebszeiten behalten wir uns vor.
Mit einer Mitgliedschaft ist das Mitglied berechtigt, den 1er Milon Kraft-Ausdauer Zirkel, Flexx & eGym zu nutzen. Jedem Mitglied werden pro Jahr max. fünf Anpassungstermine á 30 Minuten, in terminlich frei wählbaren, unbestimmtem Intervallen mit einem Trainer/einer Trainerin der Provita zusatzkostenfrei zur Verfügung gestellt. Provita empfiehlt die Wahrnehmung dieser Termine ca. vierteljährlich, um einen optimalen Trainingsverlauf zu gewährleisten; eine Wahrnehmungspflicht besteht jedoch nicht. Weitere Termine, oder Personaltrainings können kostenpflichtig gebucht werden.
Die Nutzung des Kraftzirkels ist je nach Fitnessstand des Mitglieds, meist frühestens nach zwei bis drei Monaten Mitgliedschaftslaufzeit und einer vorherigen Überprüfung eines Trainers/einer Trainerin der Provita möglich und erfordert eine Zusatzvereinbarung. Mit Abschluss der Zusatzvereinbarung entsteht eine zusätzliche Beitragspflicht. Premiumkunden, die das Premiumpaket erworben haben, werden nach Bezahlung des Paketes zukünftig von der Zusatzgebühr für die Kraftzirkelnutzung befreit.
4. Beiträge
Die vereinbarten Beiträge werden monatlich im Voraus jeweils zum Ersten eines Monats vom Konto des Mitglieds abgebucht. Das You-Abo ist als kompletter Pauschalbetrag zu Beginn der Laufzeit fällig.
Gerät das Mitglied mit zwei Monatsbeiträgen schuldhaft in Verzug, werden alle Beiträge bis zum Ende der Laufzeit sofort zur Zahlung fällig. Das Mitglied trägt etwaige tatsächlich entstandene Kosten einer Rückbuchung bei Banklastschriften (min. 3,00 €), außerdem werden zusätzlich Mahnkosten in Höhe von 2,50 € erhoben.
5. Stilllegung des Vertrags
Ist das Mitglied aufgrund von Krankheit länger als 4 Wochen oder Schwangerschaft an der Nutzung der Einrichtungen der Provita gehindert, kann der Mitgliedschaftsvertrag bei Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attests bis zum Zeitpunkt der Genesung bzw. des Endes des Mutterschutzes beitragsfrei stillgelegt werden. Hält sich das Mitglied zusammenhängend länger als vier Wochen im Ausland auf, kann der Mitgliedschaftsvertrag bei entsprechendem Nachweis ebenfalls beitragsfrei stillgelegt werden. Die Stilllegung kann ausschließlich für die Zukunft ab Vorlage eines Attests vereinbart werden, die vereinbarte Vertragslaufzeit verlängert sich jeweils um den Zeitraum der Stilllegung.
6. Laufzeit und Kündigung
Der Mitgliedschaftsvertrag wird für eine bestimmte Laufzeit, max. 24 Monate ab Vertragsschluss, geschlossen.
Eine ordentliche Kündigung ist für die Laufzeit ausgeschlossen. Das Recht auf eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.
Das Mitglied kann seine Mitgliedschaft mit einer Frist von 30 Tagen zum Laufzeitende schriftlich kündigen.
Wird der Mitgliedschaftsvertrag nicht fristgemäß gekündigt, verlängert sich der Vertrag um die jeweilige Erstvertragslaufzeit, max. jedoch um ein Jahr.
7. Hausordnung
Jedes Mitglied hat die Hausordnung und die guten Sitten zu wahren und zu beachten. Die Hausordnung findet sich als Aushang im Rezeptionsbereich und auf der Homepage. Provita ist berechtigt, bei einem groben Verstoß gegen die Hausordnung oder die Anstandsregeln den Mitgliedschaftsvertrag fristlos zu kündigen.
8. Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten von Provita sind der Homepage und dem Aushang im Eingangsbereich zu entnehmen.
Am 1. Januar, am Ostersonntag, am 24. und am 25. Dezember und an bis zu 14 durch Aushang rechtzeitig angekündigte Tage des Jahres bleibt die Provita zu betriebsnotwendigen Tätigkeiten geschlossen.
Diese Ausfallzeiten sind bereits in den monatlichen Beiträgen berücksichtigt und berechtigen nicht zur Minderung.
Weitere Ausfallzeiten, die von Provita nicht zu vertreten sind, berechtigen ebenfalls nicht zur Beitragsminderung.
9. Haftung
In den Umkleiden stehen den Mitgliedern Spinde zur Verfügung, in denen Wertgegenstände und Kleidungsstücke sorgfältig verschlossen werden können.
In den Nassräumen haben die Mitglieder mit rutschhemmender Fußbekleidung für die eigene Sicherheit zu sorgen.
Provita haftet für Personen- und Sachschäden nur, wenn diese von Provita aus Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit verursacht wurden.
10. Sonderkonditionen
Sonderkonditionen bei Firmen- oder Vereinsmitgliedschaften werden nur für die Dauer der Betriebs- oder Vereinszugehörigkeit gewährt. Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses oder Vereinsmitgliedschaft ist Provita unverzüglich mitzuteilen. Der Mitgliedschaftsvertrag mit Provita wird dann bis zur vereinbarten Laufzeit mit den aktuellen, allgemein gültigen Mitgliedschaftskonditionen weitergeführt.
Gleiches gilt für die Sonderkonditionen des YouAbo bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres.
11. Datenschutz
Die Regelungen zum Datenschutz sind dem Informationsblatt "Informationen zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten" zu entnehmen, das jederzeit bei Provita angefordert bzw. eingesehen werden kann.
12. Schlussbestimmungen
Nebenabreden, die von dieser Regelungen oder dem Mitgliedschaftsvertrag abweichen, sind nur in schriftlicher Form mit der Geschäftsführung der Provita wirksam zu vereinbaren.
Sollten Bestimmungen dieser Regelungen oder des Mitgliedschaftsvertrags unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit des Vertrags sowie der übrige Inhalt davon unberührt.



_______________HAUSORDNUNG________________

Das Betreten des Studios und die Nutzung unserer Geräte, ist nur nach vorangegangenem Check-In am Tresen und Ersteinweisung möglich. Dafür halten Sie bitte bei jedem Besuch Ihre/n Transponder / Zugangsberechtigung bereit. Transponder müssen mitgebracht oder geliehen werden und dürfen nur vom Berechtigten genutzt werden. Bei Verlust kostet ein Ersatz 15,00€.

Die Trainingsräume sind nur in entsprechender Kleidung zu betreten. Dazu zählen: Sportsachen, saubere Sportschuhe (keine Straßenschuhe) und mind. 1 Handtuch zum unterlegen.

Während den Trainingspausen, bitten wir Sie, die Trainingsgeräte anderen Mitgliedern zu überlassen. Das Reservieren von Geräten mit einem Handtuch oder anderen Gegenständen ist nicht erlaubt.

Bitte die Hanteln, Gewichtsscheiben und Stangen nach Gebrauch wieder an den ursprünglichen Aufbewahrungsort zurücklegen.

Das Telefonieren auf der Trainingsfläche ist nicht erlaubt, bitte nutzen Sie hierzu unsere Sitzbereiche. Das Fotografieren ist zum Schutz anderer Besucher strengstens untersagt.

Hinterlassen Sie die Sanitäranlagen, Umkleide/Schränke, sowie den gesamten Studiobereich, so wie Sie ihn vorfinden wollen, sauber und ordentlich.

Bereitgestelltes Toilettenpapier bitte nicht willkürlich mit nach Hause nehmen. In akut Situationen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unser Servicepersonal.

Im gesamten Nassbereich bitten wir Sie - aus sicherheits- und hygienischen Gründen, rutschhemmende Badeschuhe zu tragen und nach dem Duschen die Umkleideräume sowie Saunabereiche nur abgetrocknet zu betreten.

In den Duschen ist das rasieren und Haare färben/tönen verboten.

Achten Sie in der Sauna darauf, dass Ihr Auflagebereich großzügig mit einem Handtuch abgedeckt ist. Auf Diskretion und Rücksichtnahme ist stets zu achten.

Die Sauna bitte nicht mit Kleidung betreten und vor Benutzung d. Saunen/des Tauchbeckens ist zu duschen.

Gesichts- oder Körpermasken, Peelings jeglicher Art sind in der Sauna nicht gestattet. Ein Aufguss darf nur in der finnischen Sauna gemacht werden - wir bitten darum, sich mit anderen Besuchern ab zu sprechen und Rücksicht walten zu lassen. Bitte lassen Sie auch Gläser usw. im Vorbereich.

Der Ruheraum dient zur Entspannung, wir bitten dort um Ruhe und Rücksichtnahme. Die Mitnahme von Gläsern und der Verzehr von Speisen ist nicht erlaubt (ebenfalls in den Umkleiden).

Unterhaltungen im Sauna und Ruhebereich sollten so geführt werden, dass sich kein anderes Mitglied gestört fühlt.

Dienstags ist Damensaunatag. Den Herren steht die finnische Sauna in der Umkleide ersatzweise, in der Zeit von 10-13 Uhr und 17-21:30, Uhr zur Verfügung. Der Saunabereich inkl. Ruheraum und Freizone darf an diesem Tag nur von Damen genutzt werden.

Für alle mitgebrachten Wertsachen und Kleidungsstücke, kann und wird keine Haftung übernommen. Bitte sperren Sie alle mitgebrachten Sachen mit Ihrem Transponder ein!

Durch Sachbeschädigung verursachte Kosten, trägt der Verursacher selbst.

Jedes Mitglied hat sich so zu verhalten, dass kein anderer durch sein Verhalten eingeschränkt oder unangenehm berührt wird. Dazu zählen auch insbesondere die Lautstärke und der Umgangs-ton beim Trainieren oder saunieren.

Vor dem Kursraum bitten wir um absolute Ruhe während laufender Kurse (bei Entspannungskursen: Flüstersprache). Im Studiobereich ist eine Sitzgelegenheit gegeben, für eventuelle Warte-zeiten. Der Eingangsbereich ist lediglich ein Durchgangsbereich und sollte möglichst freigehalten werden. Bitte benutzen Sie diesen Bereich auch nicht als Umkleide.

Mehrere Bereiche werden Videoüberwacht. Hierzu zählen der Eingangsbereich, Studio-Thekenbereich und der Kraftraum. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder und wenden sich für ausführli-che Datenschutzinformationen in Papierform an unser Trainer-Team oder die Information.

Bei groben oder nachhaltigen Verstößen gegen die Hausordnung, behält sich die Geschäftsleitung vor, eine Verwarnung auszusprechen und in besonderen Fällen die fristlose Kündigung zu veranlassen und von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und wünschen einen angenehmen Aufenthalt!
Ihr Team Provita
Sie haben bereits zu viel Gebucht
Terminvereibarungs Bild

Provita Freizeit- und Sport- Zentrum GmbH

Nürnberger Str. 27

90518 Altdorf

phone icon+499187-2007

mail iconinfo@provita-fit.de